0086 – CHINA

Von Widersprüchen und einer unvergleichlichen Geschwindigkeit gezeichnet, ist Chinas Entwicklung für Außenstehende nur schwer zu erfassen. Es scheinen vollkommen verschiedene Wertvorstellungen im Umgang mit Tradition und Gesellschaft vorzuherrschen, die sich insbesondere der Architektur widerspiegeln. 

Während der Vorbereitung unserer Reise waren wir nicht nur über die Masse der Projekte  sondern auch über die zum Teil sehr hohe Qualität der Architektur erstaunt. Es hat den Anschein als habe sich in China eine neue Form des Planen und Bauen entwickelt, die es in diesem Umfang noch nicht gegeben hat.

Prozess

Wir sind drei Monate durch das Land gereist. Unser Weg führte uns über Metropolen wie Shenzhen und Shanghai bis hin zu den Minoritätendörfern der Dong. In jeder Ortschaft haben wir Kontakt zu Architekturuniversitäten und -büros aufgenommen.

Unsere Reisedokumentation haben wir zurück in Berlin durch eine intensive Recherche ergänzt und in einer Reportage zusammengefasst.

Bildband

Team

Thibaud Leroy

Joanna von Essen

close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star